Tag 5 der ‘Nichts kaufen’- Challenge

Heute ist Tag 5 meiner “Nichts kaufen”-Challenge, und bis jetzt läuft es gut. Bis jetzt habe ich noch nicht daran gedacht, irgendetwas zu kaufen (außer Lebensmittel). Nun, nicht wirklich, denn da das Wetter schöner ist, als wir es gewohnt sind, verbringe ich viel Zeit draußen und arbeite im Garten. Ich habe vor ein paar Wochen einige Stecklinge von Pflanzen genommen, die wir im Garten haben, und habe sie jetzt wieder in die Erde gesteckt, auch um unseren Garten katzengerecht zu machen (sprich: Fluchtwege zu verbarrikadieren). Dann dachte ich, dass ein blauer Garten auch schön wäre, und plante, Wistera Sinensis (Blauregen) zu kaufen und zu pflanzen, weil ich sie sehr mag. Aber ich habe es nicht getan. Ich habe zweifle aber immer noch.

Abgesehen davon habe ich nicht wirklich daran gedacht, neue Sachen zu kaufen. Ich habe drei Bücher zu einer Tauschbibliothek gebracht und eines mit zurück genommen. Ja, ich weiß. In meinem letzten Beitrag habe ich erwähnt, wie viele Bücher ich noch lesen muss, aber ich habe seitdem bereits zwei andere ausgelesen.

Ein weiteres ziemlich verrücktes Phänomen tritt auf. Immer wenn ich aus dem Haus gehe oder nach Hause komme (wir wohnen in einer Sackgasse) und einen Lieferwagen wegfahren oder sich nähern sehe, frage ich mich, ob ein Paket für mich geliefert wird, ob ich den Boten verpasst habe oder ihn verpassen werde, wenn ich gehe. Absurd! Die Tatsache, dass ich mich gedanklich damit beschäftige, wenn es gar nicht möglich ist, dass jemand an unserer Tür klingelt, es sei denn, die Nachbarn sind nicht zu Hause, um ihr Paket in Empfang zu nehmen, ist für mich wirklich erstaunlich. Was tun wir uns selbst an? Unbewusst sind dies Stressfaktoren, die auch mitspielen, wenn wir versuchen, ein Muster zu durchbrechen, und die Situation unmöglich ist. Ich bin gespannt, wann sich dies bessern wird.

So weit, so gut. Ich habe noch nichts ausgegeben und habe bisher keinen Druck verspürt, etwas zu kaufen. Das Wetter ist schön – also bin ich viel draußen – alles funktioniert – nichts muss ersetzt werden – und ich bin erst seit 5 Tagen dabei. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Alles Liebe
Stef

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s